Fotografieren in Flandern / Flandern live

Text und Fotos Annette Arzt 

Vom 26.-29. Juni 2003 begab sich die fotogruppe bickenbach gemeinsam mit dem Fotoclub Rödermark auf eine Reise in das Land von belgischer Schokolade und Genever.

Erste Eindrücke von Grachten und  Zuckerbäckerhäuschen holten wir uns in Gent.

Auch Brügge, wo wir unser Domizil hatten, bot gleich einem großen „Freilichtmuseum“ jede Menge Motive. Wichtigste Entdeckung: mit Blusenstoff kann man wunderbar Objektive säubern! Die Männer standen Schlange...

In Niewport und Knokke-Heist, widmeten wir uns dem Meer (schon mal versucht in weichem Sand versinkend eine Kamera einzustellen?), der Flora (Brautsträuße, Algen etc.), der Fauna (Muscheln, Schildkröten, Möwen) und den Kulinaria (Baguette, Käse und Wein).

Die Hauptstadt Brüssel durfte auf dieser Reise natürlich nicht fehlen. Dort trafen wir außer Menschenscharen, Kühen, Comikfiguren auch Manneken Pis.

Nach sicherer Heimfahrt ließen wir die Reise im heimischen „Ambiente“ feuchtfröhlich ausklingen- glücklich über die hiesigen Preise für Essen und Getränke.


 

 

 

 

  

 

 

  

 



 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück

Datenschutzerklärung