Handhabung der modernen Blitztechnik
DVF-Workshop mit Udo Krämer am 2. Mai 2010

von Ute Krämer

 

TTL-Blitztechnik, Multiblitzbetrieb, kreative Blitztechniken in Theorie und Praxis

Pünktlich um 10.00 Uhr begann am 2.5.2010, mit 19 Teilnehmern, der DVF-Workshop über die moderne Blitztechnik im schönen Ambiente des Bürgersaals im Rathaus. Nach Vorstellung und Begrüßung der Teilnehmer durch Udo Krämer, erläuterte er den Ablauf des Seminars. Anschließend folgte eine kurze Vorstellung der Teilnehmer und deren Erwartungen an den Blitzkurs.

Jeder Teilnehmer erhielt ein Skript zum späterem Nachlesen und eine Lehrgangs-CD mit den Bildbeispielen. Das Seminar wurde über PC und Beamer an der Leinwand projiziert. Auch ein Onlinebetrieb der Kamera und Blitzgeräte zeigte sofort an der Leinwand die Bildergebnisse. Ende April hat der Kursleiter, Udo Krämer, zum Vertiefen seiner Blitzkenntnisse ein Profi-Seminar bei Joe McNally, einem hoch angesehenen Profifotografen, besucht. Er war über das Seminar so begeistert, dass er das dort Erlernte sofort in seinen Kurs eingebaut hat.

In seiner bekannt lockeren Art moderierte Krämer seinen Kurs. Nach kurzen Theorieblöcken folgte jeweils die Umsetzung in die Praxis. Die gezeigten Belichtungssituationen wurden vorgeführt und konnten anschließend gleich von den Teilnehmern mit eigenen Kameras und Blitzgeräten im Bürgersaal, bzw. im Rathaushof nachfotografiert werden. Ein Konzept, das gut angekommen ist, wie viele Teilnehmer im Abschlussgespräch verlauten lassen. Auch die Ankündigung weiterer Seminare dieser Art wurde begrüßt.

Diese Seminare werden nicht nur für Mitglieder der fotogruppe bickenbach  und des DVF (Deutscher Verband für Fotografie) veranstaltet, sondern jede interessierte Fotografin bzw. jeder interessierte Fotograf kann daran teilnehmen.

Der nächste Blitzkurs ist am 17.10.2010 erneut im Bickenbacher Rathaus. Interessierte können sich melden bei: Ute Krämer, Im Gehren 25, 64665 Alsbach, Tel. 06257/2629, E-Mail: utekraemer@aol.com